10 Minuten Pizzagalette

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 125 g   Weizen- oder Vollkornmehl  
  • 1/4 Päckchen   Trockenhefe  
  • 50 ml   lauwarme Milch  
  • 20 g   geschmolzene Butter  
  • 1/4   Ei  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  •     Passierte Tomaten oder Crème fraiche als Unterlage  
  •     Belag nach Belieben (z. B. Tomaten, Zwiebeln, Mais, Champignons, Thunfisch, Bacon, Artischocken, ... ) 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Den Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
2.
Mehl in eine Schüssel geben, in eine Mulde Trockenhefe, Milch und geschmolzene Butter geben, Salz und Zucker dazu und mit den Knethaken so lange verrühren, bis ihr einen schönen, glatten, gleichmäßigen Pizzateig habt.
3.
Das dauert nicht lange. Sollte der Teig zu pappig oder fest sein, gebt noch etwas Wasser oder Mehl hinzu.
4.
Mit den Zutaten eurer Wahl belegen, den Rand einschlagen und ab in den Ofen damit: Backt eure Pizza ca. 15–20 Minuten, bis der Boden und Rand schön knusprig sind.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved