3 Sorten Popcorn-Riegel - so geht's

Phyllis Kuhn

Ins Kino gehst du nur wegen des Popcorns? Wir hätten da eine Idee, damit du deine Lieblingsknabberei ab jetzt immer dabei hast: Popcorn für die Hosentasche! Aus nur wenigen Zutaten zaubern wir uns leckere Popcorn-Riegel. Die kann man übrigens auch super verschenken. 

Liebst du auch den unvergleichlichen Geruch von frischem Popcorn? Wir finden, dass man Popcorn viel häufiger, als nur im Kino knabbern sollte. Mit unserem einfachen Rezept für Popcorn-Riegel kannst du dir nun endlich einen Vorrat von der leckeren Nascherei anlegen. Ob süß, salzig, mit Karamell oder Schokolade - du entscheidest, wie du Popcorn-Riegel am liebsten vernaschst.

 

Leckeres, selbstgemachtes Geschenk aus der Küche

Zu Ostern oder zum Muttertag -  selbstgemachte Geschenke zeigen, dass du dir Gedanken gemacht hast und Zeit und Mühe investiert hast, um ein schönes Geschenk zu gestalten. Stecke verschiedene Sorten Popcorn-Riegel in transparente Plastiktütchen oder Papierbeutel. Mit einem bunten Bändchen und einem kleinen Anhänger sind Popcorn-Riegel ein ideales Geschenk aus der Küche.

Tipp zum selber Popcorn machen: Popcornmaschine

 

Zutaten:

  • 250 g Popcorn-Mais
  • 150 ml Honig
  • 120 g Butter oder Margarine
  • 120 g Zucker
  • 60 g Vollmilch-Schokolade
  • 30 g Karamell- oder Sahnebonbons
 

So geht's:

  1. Öl in einem unbeschichteten Topf auf höchster Stufe erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, Popcorn-Mais in den Topf geben, so dass der Topfboden gerade bedeckt ist. Die Hälfte des Zuckers dazugeben und verteilen. Sobald das Popcorn anfängt zu poppen, Deckel schließen und Herdplatte runterdrehen. Zwischendurch vorsichtig mit einem Holzlöffel umrühren.
  2. In einem Topf Honig, restlichen Zucker und Hälfte der Margarine erhitzen. Wenn alles eine flüssige Masse bildet, ein Drittel des Popcorns mit der Masse vermischen.
  3. Jetzt Karamell mit der restlichen Butter im Topf schmelzen. Die entstandene Masse mit dem zweiten Drittel des Popcorns vermischen.
  4. Für die dritte Popcorn-Sorte Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit dem letzten Drittel des Popcorns mischen. Tipp: Etwas Honig zur Schokolade geben, dann haftet die Masse besser.
  5. Alle drei Sorten Popcorn in mit Backpapier ausgelegte Kastenformen oder auf ein Backblech geben und zwei Stunden aushärten lassen.
  6. Nach der Wartezeit, Popcornmasse mit einem großen Messer in Riegel schneiden.

 

Rezepte

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

LECKER Magazin

LECKER-Special: Fehlt dir noch eins?
Mutti kocht am besten
 

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Im Sommer
Im Herbst
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved