close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

„5 Gewürze und fertig“-Filet mit Pak Choi

Aus LECKER 9/2019
3.97222
(36) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Schweinefilet  
  •     5-Gewürze-Pulver  
  • 3 EL   Mandeln (ohne Haut) 
  • 1   Möhre  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 Stück (ca. 2 cm)  Ingwer  
  • 500 g   Baby-Pak-Choi  
  • 100 g   Zuckerschoten  
  • 75 g   Mungobohnensprossen  
  • 2-3 EL   Öl  
  • 3 EL   Limettensaft  
  • 6 EL   Sojasoße  
  • 2 EL   süße Chilisoße  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Filet trocken tupfen, in dünne Scheiben schneiden und mit 1 TL 5-Gewürze-Pulver mischen. Mandeln hacken. Möhre schälen, waschen, in feine Streifen schneiden. Knoblauch sowie Ingwer schälen, hacken. Pak Choi putzen, waschen, längs hal­bieren. Zuckerschoten putzen, waschen. Sprossen verlesen, waschen und abtropfen lassen.
2.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Filet darin portionsweise bei starker Hitze anbraten, he­rausnehmen. Möhren, Knoblauch und Ingwer im heißen Bratfett andünsten. Pak Choi, Limettensaft, 2 EL Wasser, Soja- und Chilisoße zugeben, auf­kochen, ca. 2 Minuten weiter­garen. Filet und Zuckerschoten unterheben, ca. 1 Minute er­hitzen. Mit den Mandeln und Sprossen bestreuen. Dazu schmecken Reisnudeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 280 kcal
  • 29 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved