Abgedrehter Pizzaroll-Cake

Aus Mutti 2/2014
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  •     Fett und Mehl für die Form 
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 100 g   entsteinte grüne Oliven  
  • 100 g   entsteinte schwarze Oliven  
  • 400 g   Doppelrahmfrischkäse  
  • 4 EL   Tomatenmark  
  •     Pfeffer  
  • 3 TL   getrockneter Oregano  
  • 250 g   Mozzarella  
  • 2 (à 400 g)  Rollen Pizzateig (Kühlregal) 
  • 12 Scheiben   Parmaschinken  
  • 100 g   Parmesan (Stück) 
  •     Springform  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Springform fetten und mit Mehl ausstäuben. Backofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Knoblauch schälen und fein hacken. Oliven grob hacken. Frischkäse mit Knoblauch, Oliven und Tomatenmark verrühren.
2.
Mit Pfeffer und 3 TL Oregano würzen. Mozzarella in ca. 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden.
3.
Pizzateige auf der Arbeitsfläche samt Backpapier entrollen. Teigflächen gleichmäßig mit Frischkäsecreme bestreichen, rundherum einen kleinen Rand lassen (ca. 1 cm). Mit Mozzarella und Schinken gleichmäßig belegen.
4.
Von der kurzen Seite ohne Backpapier aufrollen, in je ca. 6 Stücke schneiden. Pizzarolls in die Springform setzen.
5.
Parmesan reiben. Pizzarolls damit bestreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen, ca. 5 Minuten abkühlen lassen und munter drauflos snacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 410 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved