Äpfel mit Marzipanfüllung und Karamellsoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Äpfel (à ca. 200 g)  
  • 100 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 80 g   getrocknete Feigen  
  • 50 g   Erdnusskerne  
  • 40 g   Butter  
  • 30 g   Sultaninen  
  • 125 g   Zucker  
  • 250 g   Crème double  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Äpfel waschen und das Kerngehäuse ausstechen. Äpfel in der Mitte rundherum ca. 1 Zentimeter tief einschneiden (Äquatorschnitt). Marzipan in eine Schüssel raspeln. 50 g Feigen grob hacken.
2.
30 g Erdnüsse, 20 g Butter, Marzipan und gehackte Feigen verkneten. Marzipanmasse in die Äpfel füllen und fest andrücken. 20 g Butter in Flöckchen auf die Füllung geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 35 Minuten backen.
3.
In der Zwischenzeit Sultaninen waschen und abtropfen lassen. Zucker mit 2 Esslöffel Wasser in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze zu einem goldbraunen Karamell kochen. Crème double in das heiße Karamell rühren, bis es sich zu einer glatten Soße verbunden hat.
4.
30 g Feigen vierteln.20 g Erdnüsse, Feigen und Sultaninen in die Soße geben. Die Äpfel aus dem Ofen nehmen und mit der Karamellsoße auf einem Teller anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 820 kcal
  • 3440 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 50 g Fett
  • 81 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved