Afrikanischer Kürbis-Reis Topf

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Vollkornreis  
  • 500 g   Kuerbisfruchtfleisch; in Wuerfeln  
  •     Oel  
  • 1   Gemuesebruehwuerfel  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1   Handvoll getrocknete Datteln oder Rosinen  
  •     Cayennepfeffer  
  •     Muskatbluete; (Macis) 
  •     Kurkuma  
  •     Salz  
  •     Schnittlauch  

Zubereitung

10 Minuten
1.
Die Zwiebeln werden geschält, in Würfel geschnitten und in heißem Öl angedünstet. Den Reis dazugeben, im Öl anbraten und mit Wasser aufgießen, so dass der Reis etwa drei Zentimeter hoch bedeckt ist.
2.
Dazu gibt man nach und nach den Brühwürfel, die zerdrückten Knoblauchzehen, die entkernten und kleingeschnittenen Datteln oder Rosinen, das Kürbisfleisch, und zum Schluß die Gewürze.
3.
Wenn der Reis gar ist und das Gericht gut abgeschmeckt, kann es, mit kleingeschnittenem Schnittlauch garniert, serviert werden.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved