Ahornsirup-Mousse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2 Blatt   weiße Gelatine  
  • 100 ml   Ahornsirup  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 50 g   Zucker  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 4   Pfirsichhälften aus der Dose  
  • 2   Maracuja- bzw. Passionsfrüchte (ersatzweise Maracujanektar) 
  • 1-2 EL   Zitronensaft  
  •     Pfirsichspalten zum Verzieren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ahornsirup aufkochen und unter Rühren 3-5 Minuten dickflüssiger einkochen lassen. Etwas abkühlen lassen. Eier trennen. Eigelb und 25 g Zucker auf dem heißen Wasserbad weißcremig aufschlagen. Ahornsirup unter Rühren zugeben. Gelatine ausdrücken und unter die Creme rühren und darin auflösen. Creme vom Wasserbad nehmen und kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt. Sahne und Eiweiß getrennt steif schlagen, nacheinander unter die Creme ziehen. In 4 Dessertgläser füllen und ca. 4 Stunden kalt stellen. Pfirsiche abtropfen lassen, klein schneiden und mit 25 g Zucker pürieren. Passionsfrüchte halbieren, Fruchtfleisch herauslöffeln. Mit dem Pfirsichpüree durch ein Sieb streichen, mit Zitronensaft abschmecken. Fruchtpüree zur Mousse reichen. Nach Belieben mit Pfirsichspalten verzieren
2.
Wartezeit ca. 4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved