Allgäuer Emmentaler-Carpaccio mit Zwiebelsalat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Allgäuer Emmentaler  
  • 150 g   weiße Zwiebeln  
  • 150 g   rote Zwiebeln  
  • 80 g   Paprikamix  
  • 40 ml   Weißweinessig  
  • 80 ml   Olivenöl  
  •     Salz, Pfeffer, Paprikapulver (edelsüß) 
  • 1/4 Bund   Petersilie, gehackt  
  • je 1/4   Kopf Lollo Rosso rot und grün (geputzt) 
  • 150 g   geräucherter Schinken  

Zubereitung

20 Minuten
1.
Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. In kochendem Wasser 3 Minuten blanchieren. Anschließend gut abtropfen lassen. Mit den Paprikawürfelchen vermischen.
2.
Essig und Öl mit den Gewürzen zu einem Dressing verrühren und den Zwiebelsalat anmachen.
3.
Den Allgäuer Emmentaler in dünne Scheiben schneiden. Emmentaler, Schinken, Lolo Rosso und Zwiebelsalat auf den Tellern anrichten.
4.
Kurz vor dem Servieren mit Pfeffer übermahlen, evtl. auch mit etwas edelsüßem Paprika bestäuben und mit Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved