Aloe-Vera-Kirschkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Aloe-Vera-Kirschkuchen Rezept

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Glas   (370 ml) Kirschen  
  • 150 g   Butter oder Margarine  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     Salz  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Aloe Vera Trinkjoghurt  
  • 300 g   Mehl  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 4 EL   Zitronensaft  
  • 300 g   Puderzucker  
  • 50 g   Belegkirschen  
  • 1 EL   Zitronatwürfel  
  • 10-12   Zuckermandeln  
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen. Fett, Zucker, Vanillin-Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Eier nacheinander unterrühren. Trinkjoghurt einrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Kirschen vorsichtig unter den Teig heben. Rehrückenform (30 cm Länge) fetten und mit Mehl bestäuben. Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 60 Minuten backen. Herausnehmen, nach ca. 10 Minuten auf ein Kuchengitter stürzen und erkalten lassen. Eiweiß schaumig schlagen. Zitronensaft und Puderzucker einrühren. Kuchenoberfläche mit dem Guss bestreichen. Belegkirschen halbieren. Mit Belegkirschen, Zitronat und Zuckermandeln verzieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved