Altländer Apfelkuchen

Aus LECKER 9/2013
Altländer Apfelkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     etwas + 150 g kalte + 50 g + 125 g Butter 
  •     etwas + 300 g + 150 g Mehl 
  • 150 Puderzucker 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 1,8 kg  Äpfel (z. B. Elstar) 
  • 6 EL  Zitronensaft 
  • 3 EL  + 50 g Zucker 
  • 600 ml  Orangensaft 
  • 2 Päckchen  Vanillepudding­pulver 
  • 50 brauner Zucker 

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Ein Springblech oder eine Tarteform (30 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. 300 g Mehl und Puderzucker mischen. Ei und 150 g Butter in Stückchen zufügen. Erst mit den Knethaken des Rührgeräts, dann kurz mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
2.
Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche rund (ca. 38 cm Ø) ausrollen. Vorsichtig in die Form heben und Rand leicht andrücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in Stücke schneiden. Mit Zitronensaft mischen. 50 g Butter in einem Topf schmelzen. 3 EL Zucker einstreuen. Die ­Äpfel samt Zitronensaft und 450 ml Orangensaft zufügen.
4.
Aufkochen und zugedeckt ca. 2 Minuten köcheln. Rest Orangensaft und Puddingpulver glatt rühren. In die Äpfel rühren und unter leichtem Rühren 1 Minute köcheln. Topf vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen.
5.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). 125 g Butter schmelzen. 150 g Mehl, 50 g Zucker und braunen Zucker gut mischen. Butter zugießen. Alles zu Streuseln verkneten.
6.
Apfelmasse auf dem Boden in der Form verteilen, Streusel darüberstreuen.
7.
Kuchen im heißen Ofen auf der untersten Schiene ca. 50 Minuten backen. Herausnehmen und in der Form auf einem Kuchengitter (am besten über Nacht) auskühlen lassen. Dazu passen halbsteif geschlagene Sahne und Vanillesoße.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 420 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 57g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved