Amarena-Vanille-Torte

Amarena-Vanille-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 150 Löffelbiskuits 
  • 3 EL  Orangensaft (oder Orangenlikör) 
  • 2 (à 250 ml)  Gläser Amarena-Kirschen 
  • 500 Magerquark 
  • 500 Mascarpone 
  •     ausgeschabtes Mark von 1 Vanilleschote 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 75 Puderzucker 
  • 1 Packung (125 g)  Vanillekipferl 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Springformrand (26 cm Ø) auf den Boden einer Kuchenplatte setzen. Löffelbiskuits dicht nebeneinander auf den Boden verteilen, damit so wenig Lücken wie möglich entstehen. Mit Orangensaft (oder Orangenlikör) tränken und kalt stellen. Kirschen abtropfen lassen. Quark, Mascarpone, Vanillemark, Zitronenschale und Puderzucker glatt rühren. 10 Kirschen zum Verzieren beiseite legen. Rest Kirschen halbieren und unter die Masse rühren. Hälfte der Creme auf den Löffelbiskuits verteilen und glatt streichen. Vanillekipferl, bis auf ca. 5 Stück zum Verzieren, darauflegen. Mit der restlichen Creme bestreichen. Torte ca. 5 Stunden kalt stellen. Tortenrand lösen und Torte mit den restlichen Kipferl und Kirschen verzieren. Mit Puderzucker bestäubt servieren
2.
Wartezeit ca. 5 Stunden

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved