Amarettini-Quarkmousse mit Karamell

Aus kochen & genießen 12/2011
3.09091
(11) 3.1 Sterne von 5
Amarettini-Quarkmousse mit Karamell Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 3 Blatt   weiße Gelatine  
  • 50 g   Amarettini  
  • 2 EL   Amaretto  
  • 2 EL   starker Kaffee  
  • 1   Eiweiß  
  •     Salz  
  • 2 EL   Puderzucker  
  • 100 g   + 100 g Schlagsahne  
  • 100 g   Sahnequark  
  • 1 Päckchen   Vanillinzucker  
  • 50 g   Raspelschokolade  
  • 75 g   Zucker  

Zubereitung

280 Minuten
leicht
1.
Gelatine kalt einweichen. Etwa 2/3 der Amarettini grob zerbröseln. Mit Likör und Kaffee mischen.
2.
Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen und Puder­zucker dabei einrieseln ­lassen. Weiterschlagen, bis der Zucker sich gelöst hat. 100 g Sahne steif schlagen.
3.
Quark und Vanillinzucker verrühren. Gelatine ausdrücken und vorsichtig auflösen. Erst 3 EL Quark in die Gelatine rühren, dann unter den übrigen Quark rühren. Amarettinibrösel und Raspelschokolade unterrühren.
4.
Eiweiß und Sahne unterheben. Vier Förmchen oder Tassen (à ca. 200 ml Inhalt) kalt ausspülen. Masse einfüllen, mind. 4 Stun­den kalt stellen.
5.
Zucker in einer Pfanne gold­braun karamellisieren. 100 g Sahne zugießen. Karamell bei schwacher Hitze unter Rühren loskochen. Soße auskühlen lassen.
6.
Förmchen in heißes Wasser tauchen und Mousse auf Teller stürzen. Mit Karamellsoße und Rest Amarettini verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

  • Dessert
  • kochen & genießen 12/2011

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved