Amarettini-Schnitten mit Aprikosen

Amarettini-Schnitten mit Aprikosen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 3   Eier (Gr. M) 
  •     Salz 
  • 125 Zucker 
  • 125 Mehl 
  • 11/2 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 100 Amarettini-Kekse 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Aprikosen 
  • 450 Crème fraîche 
  • 4 EL  + etwas Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Backblech (ca. 35 x 40 cm) mit Backpapier auslegen. Eier trennen. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei Zucker einrieseln. Eigelb einzeln darunter schlagen. Mehl und Backpulver darauf sieben und unterheben
2.
Biskuit aufs Blech streichen, Amarettini darauf streuen und dabei leicht in den Biskuit drücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten backen. Auskühlen lassen
3.
Aprikosen abtropfen lassen. Crème fraîche und 4 EL Puderzucker mit einem Löffel nur kurz verrühren (wird sonst dünnflüssig). Biskuit 1x quer halbieren. Hälfte Creme auf eine Biskuit-Platte streichen. Aprikosen darauf verteilen. Rest Creme darauf streichen. 2. Platte darauf legen. Mit Puderzucker bestäuben

Ernährungsinfo

10 Stücke ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved