Amerikaner mit bunten Getreideringen

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 200 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     Salz  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 8 EL   Milch  
  • 400 g   Mehl  
  • 2 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 5 TL   Backpulver  
  • 120 g   knusprige Getreideringe mit Fruchtgeschmack  
  • 350 g   Puderzucker  
  • 5 EL   Zitronensaft  
  •     Einmal-Spritzbeutel  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Fett, Zucker, Vanillin-Zucker und 1 Prise Salz cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Milch zufügen. Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen und unterrühren. 60 g Getreideringe grob hacken und unter den Teig heben.
2.
Teig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und ca. 12 Tuffs (à ca. 6–7 cm Ø) auf 3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen. 30 g Getreideringe auf die Tuffs verteilen und leicht andrücken.
3.
Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Puderzucker und Zitronensaft zu einem dicken Guss verrühren.
4.
Die flache Seite der Amerikaner mit dem Guss bestreichen. Mit restlichen Getreideringen verzieren und Guss trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 80 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved