Amerikanischer Käsekuchen (Diabetiker)

5
(1) 5 Sterne von 5
Amerikanischer Käsekuchen (Diabetiker) Rezept

Zutaten

Für  Stücke
  • 150 g   weiche Butter  
  • 200 g   Zwieback  
  • 400 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 400 g   Schmand  
  • 1 kg   Magerquark  
  • 180 g   Diabetikersüße  
  •     abgeriebene Schale von 2 unbehandelten Zitronen 
  • 7   Eier (Größe M) 
  • 60 g   Mehl  
  • 75 g   Speisestärke  
  • 2-3 EL   Kokoschips  
  • 3   unbehandelte Limetten  
  • evtl. 60 g   getrocknete Kokoswürfel  
  •     Fett für die Fettpfanne 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Eine Fettpfanne (32 x 38 cm) fetten. Butter schmelzen. Zwieback zerbröseln und mit der geschmolzenen Butter vermengen. Masse in die Fettpfanne geben und glatt drücken. Ca. 20 Minuten kühl stellen. Frischkäse, Schmand, Quark, Diabetikersüße, Zitronenschale und Eier verrühren. Mehl und Puddingpulver mischen und ebenfalls unterrühren. Käsemasse auf dem Zwiebackboden glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: nicht geeignet/ Gas: Stufe 2) und ca. 1 1/4 Stunden backen. Kuchen auskühlen lassen, in Stücke schneiden. Kokoschips in einer Pfanne ohne Fett rösten. Limetten waschen, trocken tupfen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Kuchen mit Limetten, Kokoswürfeln und -chips verzieren
2.
/ 1 1/2 BE
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved