close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Amuse-Bouche mit Krabben

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Schalotten  
  • 25   kandierter Ingwer  
  • 25 g   Butter  
  • 50 ml   trockener Weißwein  
  • 100 g   Schmand  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 100 g   Cheddar Käse  
  • 250 g   Krabbenfleisch  
  • ca. 1 EL   Lachs-Kaviar  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Schalotten schälen und fein würfeln. Ingwer schälen und fein hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen, Schalotten und Ingwer darin unter Wenden ca. 1 Minute dünsten. Wein zugießen, aufkochen lassen. Pfanne von der Hitze ziehen und Schmand einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Käse fein reiben und mit Krabbenfleisch zur Schmand-Mischung geben. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mischung auf ofenfeste Löffel verteilen, Löffel nebeneinander auf ein Backblech stellen, mit Paniermehl bestreuen und auf der mittleren Schiene unter dem heißen Grill des Backofens (240 °C) 2–4 Minuten gratinieren. Herausnehmen und Kaviar darauf verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 200 kcal
  • 13 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto Experts

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved