Ananas-Kokos-Kuchen

Aus kochen & genießen 51/2003
0
(0) 0 Sterne von 5
Ananas-Kokos-Kuchen Rezept

Zutaten

  • 1 Dose(n)  (446 ml, Abtr.gew. 260 g) Ananas in Scheiben 
  • 125 Butter oder Margarine 
  • 100 Zucker 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 250 Mehl 
  • 1/2 Päckchen  Backpulver 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 5 EL (50 g)  Kokosraspel 
  • 50 ml  Kokoslikör 
  •     Fett und Grieß 
  • 100 Puderzucker 
  • 2-3 EL  Kokoslikör 
  • 2 EL (20 g)  Kokosraspel 
  •     Ananasstückchen, Cocktailkirschen und Zitronenmelisse 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Ananas auf einem Sieb abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Fett und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unter das Fett-Eigemisch rühren. Zitronenschale, Kokosraspel und Likör zufügen. Zum Schluss Ananasstücke, bis auf einige zum Verzieren, unterheben. Teig in eine gefettete und mit Grieß ausgestreute Kastenform (26 cm Länge, 1 1/2 Liter Inhalt) füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 55-65 Minuten backen. In der Form etwas auskühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen. Für den Guss Puderzucker und Likör glatt rühren. Kuchen damit bestreichen, Kokosraspel darüberstreuen. Mit Ananasstücken und nach Belieben Cocktailkirschen und Melisse verzieren. Ergibt ca. 16 Stück
2.
Glas: Kosta Boda
3.
Pap.serv.: Paperproducts
4.
Kuchenplatte: Zeller Keramik
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved