Ananas-Kokos-Spieße mit Lavendelsirup

0
(0) 0 Sterne von 5
Ananas-Kokos-Spieße mit Lavendelsirup Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6 EL  Kokosraspel 
  • 4 Stiel(e)  Minze 
  • 8 EL  Ahornsirup 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 1   kleiner Stiel getrockneter Lavendel 
  • 1/2   kleine Ananas 
  • 1 EL  Öl 
  •     Holzspieße 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett braun rösten, auf einen flachen Teller geben und auskühlen lassen. Minze waschen, trocken schütteln. Spitzen zum Verzieren abzupfen und beiseitelegen. Übrige Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Sirup und Zitronensaft aufkochen. Lavendelblüten vom Stiel streifen, mit Ahornsirup vermengen (nicht zu viel), auskühlen lassen, gehackte Minze unterrühren
2.
Ananas schälen, in Spalten schneiden und harten Strunk herausschneiden. Fruchtfleisch würfeln, auf Spieße stecken
3.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Spieße darin unter Wenden 4–5 Minuten braten, herausnehmen, sofort mit Sirup bestreichen und in Kokosraspeln wenden. Spieße anrichten, mit Minze verzieren und mit übrigem Sirup beträufeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved