Ananas-Omelette (Diabetiker)

0
(0) 0 Sterne von 5
Ananas-Omelette (Diabetiker) Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 48 Diabetikersüße 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 60 Mehl 
  • 1 Packung (200 g)  Rahm-Frischkäse 
  • 200 Schlagsahne 
  •     einige Spritzer Süßstoff 
  • 100 Ananasstücke 
  • 6 Streusüße 
  •     Minze 
  •     Backpapier 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei Diabetikersüße einrieseln lassen. Eigelb nacheinander unterrühren. Zitronenschale zufügen. Mehl auf die Eischaummasse sieben und unterheben
2.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech 6 Kreise (10-12 cm Ø) zeichnen und die Teigmasse mit einem Esslöffel in die Kreise verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 ° C / Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen. Omelettes herausnehmen und sofort vom Backblech lösen. Über einen Gegenstand (z. B. Teigrolle) klappen und auskühlen lassen
3.
Frischkäse und 3-4 Esslöffel Sahne glatt rühren. Rest Sahne steif schlagen und unterrühren. Mit Süßstoff abschmecken
4.
Frischkäse-Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und in die Omelettes spritzen. Ananasstückchen vorsichtig in die Käse-Masse drücken. Omelettes mit Streusüße bestäuben und nach Belieben mit Minze verziert servieren
5.
, 1 1/2 BE (davon 9 g Fructose)
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved