Ananas-Toffee-Kuchen

Ananas-Toffee-Kuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1/2   Ananas (ca. 750 g) 
  • 260 Zucker 
  • 1 (150 g)  Möhre 
  • 150 weiche Karamellbonbons 
  • 150 weiche Butter oder Margarine 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     einige Tropfen Bittermandel-Aroma 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 250 Mehl 
  • 2 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 1   Limette 
  •     Cocktailkirschen 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Ananas schälen, in Scheiben schneiden, Strunk herausschneiden. 250 ml Wasser und 100 g Zucker in einer Pfanne aufkochen, bis der Zucker gelöst ist. Ananasscheiben zugeben und ca. 5 Minuten bei milder Hitze garen. Aus dem Sirup nehmen und abtropfen lassen. Sirup beiseite stellen. Möhre putzen, schälen und waschen, fein raspeln. Bonbons grob hacken. Fett, 150 g Zucker, Vanillin-Zucker und Aroma mit den Schneebesen des Handrührgerätes weiß-cremig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Möhrenraspel und Bonbons unterheben. Teig in eine gefettete Springform (26 cm Ø) geben und glatt streichen. Ananasscheiben darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 40-45 Minuten backen. Kuchen mit etwas vom beiseite gestellten Sirup bestreichen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Limette waschen, trockenreiben. Schale mit einem Zestenreißer abziehen, mit 10 g Zucker mischen. Kuchen aus der Form lösen. Rand mit Limettenschale bestreuen. Mit Cocktailkirschen verzieren
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden. Foto: Först,

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 51g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved