Andis Krabben-Ciabatta (Andreas Schweiger)

Andis Krabben-Ciabatta (Andreas Schweiger) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 10   Ciabatta 
  • 1 kg  Garnelen 
  • 500 Büsumer Krabben 
  • 10 Stück(e)  Spargel (1 Stück pro Ciabatta) 
  •     Zwiebeln 
  • 200 Joghurt 
  • 100 Parmesan 
  • 150 Bergkäse (gerieben) 
  •     ½ Bund Basilikum 
  •     ½ Bund Schnittlauch 
  •     Salz 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Die Ciabatta halbieren, den Teig herausnehmen. Während die Ciabatta im Ofen kurz aufgebacken werden, den Teig in Würfel schneiden und eine Hälfte davon in der Pfanne knusprig rösten. In der Zwischenzeit den Spargel kochen und die Zwiebeln fein hacken.
2.
In einer heißen Pfanne die gesäuberten Garnelen in Rapsöl anbraten. Dann die fein geschnittenen Zwiebeln dazu geben und alles kurz zusammen anbraten.
3.
Danach alle Zutaten bis auf Spargel und Parmesan in eine Schüssel geben und vermengen. Mit Olivenöl und Salz abschmecken.
4.
Nun die Ciabatta-Hälften mit der fertigen Masse füllen, oben drauf die Spargelstücke legen und mit dem Parmesan bestreuen.
5.
In den Ofen schieben und bei 160 Grad 4-6 Minuten überbacken. Fertig!.
6.
Serviervorschlag: In der Bärlauchzeit passt ein Bärlauchschmand hervorragend dazu, alternativ eine Creme-Fraiche-Sauce mit Knoblauch.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved