Anis-Baiserstreifen

0
(0) 0 Sterne von 5
Anis-Baiserstreifen Rezept

Zutaten

Für Baiserstreifen
  • 4   Eiweiß (Größe M) 
  • 400 Puderzucker 
  • 175 fein gemahlene Mandeln 
  • 1 TL  Anis-Pulver 
  • 75 Vollmilch-Kuvertüre 
  • 15-20 gemahlene Pistazien 
  •     Backpapier 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Eiweiß steif schlagen. Puderzucker nach und nach einrühren. Mandeln und Anis unterheben. Masse portionsweise in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche 4-5 cm lange Streifen spritzen.
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100 °C/ Gas: Stufe 1) 1- 1 1/2 Stunden bei schwacher Hitze trocknen lassen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Kuvertüre grob hacken und auf dem heißen Wasserbad schmelzen.
3.
Auf jeden Baiserstreifen einen Pinselstrich Kuvertüre auftragen. Mit Pistazien bestreuen und trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 40 kcal
  • 160 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 1 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved