Anis-Plätzchen

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     Für ca. 100 Stück 
  • 120 g   Zitronat  
  • 1 kg   Mehl  
  • 4 TL   Kakaopulver  
  • 2 Päckchen   Backpulver  
  • 4 TL   Lebkuchengewürz  
  • 2 TL   gemahlener Sternanis  
  • 8 EL   Honig  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 300 g   Zucker  
  • 500 g   Butter  
  • je 200 g   weiße, Zartbitter- und Vollmilch-Glasur  

Zubereitung

90 Minuten
1.
Zitronat sehr fein hacken. Mehl, Kakao, Backpulver, Lebkuchengewürz, Anis, Honig, Eier, Zucker, Butter und Zitronat zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Teig ausrollen und mit verschiedenen Ausstechern Plätzchen ausstechen. Auf drei bis vier mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca.10 Minuten backen.
3.
Auskühlen lassen.
4.
Glasuren getrennt voneinander schmelzen. Plätzchen damit nach Belieben verzieren. Trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved