Anis-Stangen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 4   frische Eiweiß (Gr. M), 1 Pr. Salz  
  • 400 g   Puderzucker  
  • 175 g   gem. Mandeln (ohne Haut) 
  • 1 TL   gemahlener Anis  
  • 75 g   Vollmilch-Kuvertüre  
  • ca. 25 g   gehackte oder  
  •     gemahlene Pistazien  
  •     Backpapier  

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Eiweiß und Salz steif schlagen. Puderzucker nach und nach darunter schlagen. Mandeln und Anis unterheben. In einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und auf die Bleche 4-5 cm lange Streifen spritzen
2.
Beide Bleche in den vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100 °C/ Umluft: 75 °C) auf der 2. und 4. Schiene 1-1 1/2 Stunden trocknen lassen (Gas: s. Hersteller-Angabe), dabei die Bleche alle 30 Minuten tauschen. Auskühlen lassen
3.
Kuvertüre grob hacken. Im heißen Wasserbad schmelzen. Auf jede Anis-Stange etwas Kuvertüre streichen. Mit Pistazien bestreuen und trocknen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 30 kcal
  • 120 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 1 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved