Aniseier

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Eier  
  • 100 ml   Sojasoße  
  • 1 EL   Öl  
  • 11/2 TL   gemahlener Anis  
  • 1 Prise   gemahlener Chili  
  • 3-4   Salatblätter  
  •     dünne Gurkenscheiben, Radieschen und Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Eier anstechen und in kochendem Wasser 5 Minuten kochen. Inzwischen Sojasoße, 1/2 Liter Wasser, Öl, Anis und Chilipulver aufkochen. Eier abschrecken, rundherum anklopfen, aber nicht schälen. In das kochende Sojawasser legen und in weiteren 5 Minuten hartkochen. Topf vom Herd nehmen und die Eier im Sud auskühlen lassen. Inzwischen Salat waschen und abtropfen lassen. Eier schälen und sechsteln. Mit Salat auf einem Teller anrichten. Mit dünnen Gurkenscheiben, Radieschen und Petersilie garnieren. Dazu schmeckt eine Soße aus Sojasoße, Anis und Chili, oder eine würzige Vinaigrette aus Essig und Öl
2.
Zubereitungszeit 20-25 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 110 kcal
  • 460 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 1 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved