Apfel-Beignets mit Vanillesoße

Aus kochen & genießen 34/2005
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2 l   Milch  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver " Vanille-Geschmack"  
  • 4 EL   Zucker  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 75 ml   Weißwein  
  • 75 g   Mehl  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2   Äpfel  
  •     Zitronensaft  
  • 1 l   Öl zum Frittieren 
  • 1/2 TL   Zimt  
  •     Zitronenmellisse zum Verzieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Milch, bis auf 4 Esslöffel, aufkochen. Soßenpulver, 2 Esslöffel Zucker und Rest Milch glatt rühren. Soßenpulver in die kochende Milch rühren, ca. 1 Minute köcheln lassen. Vanillesoße kalt stellen. Ei, Wein, Mehl und Salz glatt rühren. 15 Minuten quellen lassen. Äpfel schälen und mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse entfernen. Äpfel in 12 Ringe schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Öl in einem Topf erhitzen. Apfelringe trocken tupfen, durch den Teig ziehen und portionsweise im heißen Öl goldgelb ausbacken. Apfelringe herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und in Zimt und 2 Esslöffel Zucker wenden. Apfelringe mit etwas Soße auf Tellern anrichten und mit Zitronenmelisse verziert servieren. Restliche Soße dazureichen
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

  • Dessert
  • kochen & genießen 34/2005

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved