Apfel-Brombeer-Käsekuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Apfel-Brombeer-Käsekuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 200 tiefgefrorene Brombeeren 
  • 100 Butter 
  • 2 Packung (à 200 g)  Vollkornkekse 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 1 kg  Magerquark 
  • 300 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 120 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 80 Mehl 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 4   Äpfel 
  • 1 EL  braunen Zucker 
  • 200 ml  Apfelsaft 
  • 1 EL  Speisestärke 
  •     Öl 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Brombeeren auftauen lassen. Boden und Rand einer Springform (26 cm Ø) dünn mit Öl bestreichen. 80 g Butter schmelzen. 50 Kekse entnehmen, Rest anderweitig verwenden, in einer Küchenmaschine fein zerkleinern und mit der heißen Butter gut vermengen.
2.
Masse auf den Springformboden und am Rand verteilen, mit einem Löffel zu einem Boden festdrücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Zitrone heiß abspülen, trocken reiben und Schale fein abreiben. Quark, Frischkäse, Zucker, Vanillin-Zucker, Zitronenschale und Mehl cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Hälfte Masse in die Springform geben, erst Brombeeren, dann restliche Masse darauf verteilen.
4.
Masse in die Springform geben und glatt streichen.
5.
Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 45–50 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, mit einem Messer vorsichtig vom Rand lösen. In der Form auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
6.
Zugedeckt über Nacht im Kühlschrank oder an einem kühlen Ort durchkühlen lassen.
7.
Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Viertel in grobe Stücke schneiden. Braunen Zucker, Apfelsaft und 20 Butter zum Kochen bringen, Stärke mit 2 EL Wasser verrühren und die Flüssigkeit damit binden.
8.
Apfelstücke in die Flüssigkeit geben und vermischen. Apfelkompott auf dem Kuchen verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved