Apfel-Cidre-Torte

Apfel-Cidre-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 180-195 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 125 Mehl 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  • 7 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1/4 Apfelsaft +2 bis 3 EL 
  • 1/4 Cidre (moussierender Apfelwein) 
  • 1   Topf Zitronenmelisse 
  • 500 Schlagsahne 
  • 1   Apfel (Granni Smith) 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 40 kandierten Ingwer 
  • 1/3   Fläschchen Zitronen Aroma 
  • 10 fein gehackte Pistazienkerne 
  •     Melisse 
  •     Backpapier 
  • 1   sauberes Geschirrtuch 
  •     Küchenpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und 1 Esslöffel kaltes Wasser steif schlagen. 75 g Zucker und Vanillin-Zucker zum Schluss einrieseln lassen. Alle Eigelb nach und nach darunter schlagen. Mehl und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und vorsichtig unterheben. Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (ca. 32x37 cm) streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen. Inzwischen ein sauberes Geschirrtuch anfeuchten, auf eine Arbeitsfläche legen und mit ca. 30 g Zucker bestreuen. Fertigen Biskuit mit einem Messer vom Rand lösen und auf das Geschirrtuch stürzen. Backpapier abziehen, Tuch über die Teigränder schlagen und auskühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen. Etwas Apfelsaft zugießen, verrühren, dann mit dem restlichen Saft (nicht die 2-3 Esslöffel) und Cidre verrühren. Flüssigkeit 30-40 Minuten kühl stellen Inzwischen Melisse vorsichtig waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. 250 g Sahne und 2 Esslöffel Zucker steif schlagen. Wenn die Flüssigkeit zu gelieren beginnt, Sahne in 2 Portionen unterrühren. Melissestreifen zufügen. Nochmals ca. 10 Minuten kühl stellen. Creme gleichmäßig auf die Biskuitplatte streichen und an einem kühlen Ort ca. 20 Minuten anziehen lassen. Biskuitplatte der Länge nach in ca. 6 cm breite Streifen schneiden. Einen Streifen vorsichtig zu einer Schnecke aufrollen und mit der Schnittfläche nach unten in die Mitte einer Tortenplatte stellen. Die übrigen Streifen nacheinander darumwickeln. Um die Torte einen Tortenring legen und die Torte in eine gleichmäßig runde Form drücken. Torte 2-3 Stunden kühl stellen. Inzwischen Apfel waschen, vierteln und entkernen. Apfelviertel in dünne Spalten schneiden. Zitronensaft, 2-3 Esslöffel Zucker und restlichen Apfelsaft in einer Pfanne aufkochen und die Apfelspalten unter Wenden 2-3 Minuten dünsten. Auf Küchenpapier abtropfen und auskühlen lassen. Ingwer in feine Würfel schneiden. Restliche Sahne steif schlagen, dabei übrigen Zucker und Zitronen Aroma unterrühren. Tortenring lösen und die Torte rundherum mit Sahne einstreichen. Mit Apfelspalten belegen und mit Ingwer und Pistazien bestreuen. Torte bis zum Servieren kühl stellen. Mit Melisse verziert servieren

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved