Apfel-Crumble

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Portionen
  • 1 kg   Äpfel (z. B. Jonagold)  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 250 g   gemahlene Haselnusskerne  
  • 125 g   Mehl  
  • 175 g   weiche Butter  
  • 175 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Bourbon-Vanillezucker  
  • 50 g   Mandelblättchen  
  •     Apfelscheiben und Zitronenmelisse zum Verzieren 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Äpfel waschen, trockenreiben, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Gemahlene Nüsse, Mehl, Butter, Zucker und Vanillezucker krümelig verkneten. Eine Auflaufform (26 x 20 cm) fetten, Apfelstücke darauf verteilen. Mit den Nuss-Streuseln bedecken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175° C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) im unteren Drittel ca. 40 Minuten backen, herausnehmen und mit Mandelblättchen bestreuen. Crumble mit Apfelscheiben und Zitronenmelisse verzieren. Dazu schmeckt Walnuss-Eiskrem
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved