Apfel-Gitterkuchen mit Marzipan

Aus kochen & genießen 9/2013
Apfel-Gitterkuchen mit Marzipan Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 300 Mehl 
  • 50 + 75 g Zucker 
  •     Salz 
  • 150 kalte + 100 g weiche + etwas Butter 
  •     Mehl 
  • 150 kalte Marzipanrohmasse 
  • 3–4 (ca. 700 g; z. B. Cox Orange)  säuerliche Äpfel 
  • 1   Ei + 1 Eiweiß (Gr. M) 
  • 2 EL  Kondensmilch oder Sahne 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für den Mürbeteig Mehl, 50 g Zucker, 1 Prise Salz, 150 g Butter in Stückchen und 4–5 EL kaltes Wasser erst mit den Knethaken des Rührgerätes und dann kurz mit den Händen glatt verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Eine Springform (26 cm Ø) fetten. Gut 3⁄4 Teig auf etwas Mehl rund (ca. 34 cm Ø) ausrollen. Die Springform damit auslegen, dabei am Rand ca. 4 cm hoch andrücken. Teig am Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.
3.
Rest Teig kalt stellen.
4.
Marzipan gleichmäßig auf den Teig­boden raspeln. 100 g Butter und 75 g Zucker cremig rühren. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und grob raspeln. Die Apfelraspel mit den Händen etwas ausdrücken, unter die Butter-Zucker-Creme mischen.
5.
1 Ei trennen. 2 Eiweiß steif schlagen und portionsweise unter die Apfelmasse heben. In die Form streichen.
6.
Rest Teig auf etwas Mehl rund (ca. 27 cm Ø) ausrollen. Mit einem Teigrädchen oder Messer in Streifen (ca. 1 cm breit) schneiden. Als Gitter auf die Apfelmasse legen, am Rand leicht andrücken.
7.
1 Eigelb und Kondensmilch verquirlen. Das Gitter damit bestreichen. Kuchen im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Um­luft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 55 Minuten backen (evtl. nach ca. 45 Minuten mit Alufolie abdecken).
8.
In der Springform auskühlen lassen.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 290 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved