Apfel-Käsekuchen mit Streuselkrokant

0
(0) 0 Sterne von 5
Apfel-Käsekuchen mit Streuselkrokant  Rezept

Zutaten

Für Sücke
  • 1,3 kg  Äpfel, z. B. Boskop 
  • 340 zimmerwarme Butter 
  • 180 Zucker 
  •     Salz 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 400 Weizenmehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 600 Schmand 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 60 brauner Zucker 
  • 100 Mandelstifte 
  • 1 EL  Puderzucker 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Äpfel schälen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Viertel in breite Spalten schneiden. Für den Rührteig 250 g Butter, 150 g Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren.
2.
3 Eier einzeln unterrühren. 250 g Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren. Teig auf ein gefettetes Backblech (ca. 35 x 40 cm) streichen. Äpfel auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s.
3.
Hersteller) ca. 20 Minuten vorbacken.
4.
Inzwischen Schmand, 1 Ei, 30 g Zucker und Vanillin-Zucker verrühren. Für die Streusel 90 g Butter, braunen Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. 150 g Mehl und Mandelstifte dazugeben und auf niedriger Stufe unterrühren, dabei 1–2 TL kaltes Wasser dazugeben, damit sich Streusel bilden.
5.
Kuchen kurz aus dem Ofen nehmen, erst Schmandguss, dann die Streusel auf dem Kuchen verteilen. Bei gleicher Temperatur weitere 20–30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
6.
Kuchen mit Puderzucker bestäuben, in ca. 24 Stücke schneiden. Dazu schmeckt geschlagene Sahne.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

24 Sücke ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved