Apfel-Karamell-Pudding

Apfel-Karamell-Pudding Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2-3   säuerliche Äpfel (ca. 500 g) 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 1 EL  + 100 g Zucker 
  • 1/2 Milch 
  • 4 EL  Speisestärke 
  • 75-100 Schlagsahne 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Äpfel waschen und evtl. schälen. Vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Mit 3 EL Wasser, Zitronensaft und 1 EL Zucker aufkochen und zugedeckt ca. 3 Minuten dünsten. Abkühlen lassen
2.
5 EL Milch und Stärke glatt rühren. Restliche Milch erhitzen. 100 g Zucker goldgelb karamellisieren. Heiße Milch einrühren und weiterrühren, bis sich der Karamell vollständig gelöst hat. Stärke einrühren und alles aufkochen. Unter Rühren ca. 1 Minute weiterköcheln. Abkühlen lassen
3.
Äpfel und Pudding abwechselnd in 4 Dessertgläser füllen. Erst auskühlen lassen, dann kalt stellen
4.
Sahne steif schlagen. Pudding mit Sahnetuffs verzieren
5.
EXTRA-TIPPS
6.
Wer nicht extra Zucker karamellisieren möchte, kann den Pudding auch mit 1 Päckchen Karamell-Pudding kochen. Das Apfelkompott können Sie noch mit einem Schuss Apfellikör, Amaretto oder Rum verfeinern

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved