Apfel-Kürbis-Salat mit Hähnchenkeulen

Apfel-Kürbis-Salat mit Hähnchenkeulen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleiner Kürbis 
  •     (z. B. Butternut oder 
  •     Hokkaido; ca. 800 g) 
  • 2 EL  Kürbiskerne 
  • 5 EL  + etwas Öl 
  • 5–6 Stiel(e)  Thymian 
  • 12   Hähnchenunterkeulen 
  •     (à ca. 75 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 EL  Asia-Chilisoße 
  •     (aus der Flasche) 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1   Limette 
  • 3   säuerliche Äpfel 
  •     (z. B. Elstar; ca. 600 g) 
  • 2 EL  Obstessig, 1 EL Honig 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kürbis vierteln, evtl. schälen, Kerne entfernen. Kürbis in dünne Stücke schneiden. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und herausnehmen. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Kürbis darin unter Wenden ca. 6 Minuten braten.
2.
Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Unter den Kürbis heben, abkühlen lassen.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3). Keulen waschen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf ein geöltes Blech le-gen. Im Ofen 30–35 Minuten braten. Dabei einmal wenden.
4.
Nach ca. 20 Minuten die Keulen mit Chilisoße bestreichen.
5.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Limette auspressen. Äpfel waschen, vierteln, entkernen, in kleine Stücke schneiden und sofort mit 2 EL Limettensaft mischen, damit sie nicht braun werden.
6.
Essig, übrigen Limettensaft, Salz, Pfeffer und Honig verrühren. 4 EL Öl darunterschlagen. Mit Zwiebeln, Äpfeln, Kürbis und Kürbiskernen mischen. Mit den Hähnchenkeulen servieren.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 29g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved