Apfel-Limo-Cake

Apfel-Limo-Cake Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1 kg  Äpfel (am besten Boskop oder Elstar) 
  • 330 ml  Zitronenlimonade 
  • 2 EL  Speisestärke 
  • 4 EL  + 150 g Zucker 
  • 100 weiche Butter oder Margarine 
  • 1 Prise  Salz 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 150 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Apfelviertel in Spalten schneiden. 250 ml Zitronenlimonade aufkochen. Stärke, 4 EL Zucker und 40 ml Limonade glatt rühren. Limonade damit binden, nochmals aufkochen.
2.
Apfelstücke unterrühren, Topf vom Herd nehmen.
3.
Für den Rührteig Fett, 150 g Zucker und Salz cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit 4 EL Limo unter den Teig rühren. Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Tarteform (26 cm Ø) mit Lift-off-Boden geben und glatt streichen.
4.
Äpfel gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
5.
Im vorgeheizten Backofen auf unterer Schiene (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s- Hersteller) ca. 1 1/4 Stunden backen (Stäbchenprobe !!!). Ca. 30 Minuten vor Ende der Backzeit Backofentemperatur reduzieren (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s.
6.
Hersteller). Kuchen mit Backpapier bedecken. Kuchen herausnehmen, ca. 10 Minuten in der Form ruhen lassen, vorsichtig aus der Form heben und Kuchen auskühlen lassen.

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved