Apfel-Mandel-Küchlein mit Marzipankruste

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Tartelettes
  • 200 g   Butter  
  • 225 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     Saft und abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 125 ml   Milch  
  • 200 g   Apfelmus  
  • 350 g   Mehl  
  • 1 Prise   Salz  
  • 75 g   gemahlene Mandeln  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 75 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 2 EL   gehackte Mandeln  
  • 2 (ca. 250 g)  kleine Äpfel  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett und Mehl für die Förmchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
125 g Butter, 200 g Zucker, Vanillin-Zucker, Zitronenschale, -saft und Eier mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Milch und Apfelmus dazugeben, verrühren. 250 g Mehl, Salz, gemahlene Mandeln und Backpulver mischen und portionsweise unter die Eier-Zucker-Masse rühren
2.
100 g Mehl, Marzipan, 25 g Zucker, gehackte Mandeln und 75 g Butter erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann kurz mit den Händen zu Streuseln verkneten. Äpfel waschen, trocken reiben, Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen und Äpfel in 10 Ringe schneiden
3.
10 Tartelett-Förmchen (11 cm Ø) mit Lift-off-Boden fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig mit einem Esslöffel einfüllen und glatt streichen. Jeweils 1 Apfelring auf jedes Tartelett legen. Mit Marzipanstreuseln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 35 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und aus der Form nehmen. Mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt geschlagene Sahne
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Stellmach, Peter

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved