Apfel-Milchreis mit Himbeersoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Apfel-Milchreis mit Himbeersoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  (250 g) tiefgefrorene Himbeeren 
  • 300 Milchreis 
  • 1 1/2 Milch 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  "Feine Zitronenschale" 
  •     Mark von 1 Vanilleschote 
  • 1 Prise  Salz 
  • 200 Zucker 
  • 750 Äpfel 
  •     Saft von 1 1/2 Zitronen 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1   Zimtstange 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     eine Zitronenscheibe und Zitronenmelisse 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Himbeeren auftauen lassen. In der Zwischenzeit Reis waschen. Milch und Sahne, bis auf 2 Esslöffel, in einem Topf aufkochen lassen. Reis, Zitronenschale, Vanillemark und Salz zufügen und bei schwacher Hitze ca. 25 Minuten quellen lassen.
2.
Kurz vor Ende der Garzeit 100 g Zucker unterrühren. In der Zwischenzeit Äpfel, bis auf eine Hälfte, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Mit dem Saft von 1/2 Zitrone beträufeln. Äpfel, 1/8 Liter Wasser und 50 g Zucker in einen Topf geben und aufkochen lassen.
3.
Bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten dünsten. Abtropfen lassen. Himbeeren, Saft 1/2 Zitrone, 25 g Zucker, Vanillin-Zucker und die Zimtstange in einem Topf aufkochen und unter Rühren bei schwacher Hitze ca. 1 Minute kochen.
4.
Zimtstange herausnehmen. Milchreis vom Herd nehmen. Eier trennen. Eigelb mit restlicher Sahne verrühren und unter den Milchreis rühren. Eiweiß steif schlagen und zusammen mit den Äpfeln, bis auf einige zum Garnieren, unterheben.
5.
Übrige Apfelhälfte entkernen und in schmale Spalten schneiden. Restlichen Zucker in einer Pfanne schmelzen, übrigen Zitronensaft zugießen und die Apfelspalten darin von beiden Seiten karamellisieren lassen.
6.
Milchreis in eine Glasschüssel geben, mit den restliche Apfelstücken und -spalten belegen. Nach Belieben mit einer Zitronenscheibe und mit Melisseblättchen garniert servieren. Dazu die Himbeersoße reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 870 kcal
  • 3650 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 105g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved