Apfel-Möhren-Suppe

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 500 g   Möhren  
  • 1 (ca. 150 g)  Apfel  
  • 1-2 EL   Öl  
  • 1/4 l   Apfelsaft  
  • 2-3 TL   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  •     Worcestersoße  
  • 4-6   gekochte, geschälte  
  •     Garnelen  
  • 1/2 Bund   Dill  
  • 100 g   Schlagsahne  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Zwiebel, Möhren und Apfel schälen. Möhren waschen und Apfel entkernen. Alles klein schneiden
2.
Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Möhren und Apfel darin andünsten. Mit Saft und 1/2 l Wasser ablöschen und aufkochen. Brühe einrühren und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln
3.
Alles mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren. Mit Salz, Pfeffer und einigen Spritzern Worcestersoße abschmecken
4.
Garnelen kalt abspülen und trockentupfen. Kurz in der Suppe erhitzen. Dill waschen und fein schneiden. Sahne halb steif schlagen. Suppe in vier tiefen Tellern mit je einem Klecks Sahne und Dill anrichten
5.
EXTRA-TIPPS
6.
Sie können die Suppe statt mit Garnelen auch mit
7.
geräucherten Lachsstreifen oder Forellenfilet anrichten
8.
Die Suppe eignet sich auch als leichte Mittagsmahlzeit
9.
Dann 2-3 Kartoffeln mitkochen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved