Apfel-Mohn-Gitterkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Apfel-Mohn-Gitterkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 250 ml  Milch 
  • 150 gemahlener Mohn 
  • 7   Äpfel 
  • 5 EL  Zitronensaft 
  • 200 Magerquark 
  • 8 EL  Öl 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 175 Zucker 
  • 400 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen  Soßenpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 250 Schmand 
  • 75 Puderzucker 
  •     Sahne und Minze 
  •     Mehl 
  •     Fett 
  •     Alufolie 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
175 ml Milch in einem kleinen Topf aufkochen lassen, Mohn zufügen und bei schwacher Hitze unter Rühren ca. 20 Minuten köcheln lassen. Von der Herdplatte nehmen und etwas abkühlen. Inzwischen Äpfel waschen, schälen, halbieren, Kerngehäuse herausschneiden. Apfelvierteln mit 4 Esslöffel Zitronensaft beträufeln. Für den Quark-Öl-Teig Quark, Öl, restliche Milch, Salz, Vanillin-Zucker und 75 g Zucker verrühren. Mehl und Backpulver zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. 1/6 des Teiges abnehmen und zur Seite legen. Restlichen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (ca. 36 cm Ø) ausrollen. In eine gut gefettete Wähenform (30 cm Ø) geben, Rand hoch drücken. Für den Mohnguss die Mohnmasse, Eier, restlichen Zucker, Soßenpulver und Schmand verrühren. Aus dem restlichen Teig mit bemehlten Händen Kordeln drehen. Apfelhälften mit Küchenpapier trocken tupfen. Teig in der Wähenform mit Apfelhälften belegen, Schmandmohnguss darübergießen, Kordeln gitterförmig darauflegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen. Eventuell den Kuchen mit Alufolie bedecken. Puderzucker und 1 Esslöffel Zitronensaft glatt rühren. Kuchen aus dem Ofen nehmen, sofort mit dem Puderzuckerguss bepinseln. Nach Belieben mit angeschlagener Sahne und Minze verziert servieren. Ergibt ca. 16 Stück
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved