Apfel-Mohn-Törtchen

Apfel-Mohn-Törtchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 3   säuerliche Äpfel (ca. 500 g; z.B. Elstar) 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 50 Butter oder Margarine 
  • 2 EL  + 200 g Zucker 
  • 50 + 1-2 EL gemahlener Mohn 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 150 Mehl 
  • 2 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 4   Eigelb (Größe M) 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 125 ml  Gewürztraminer-Wein 
  •     Fett und Paniermehl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Äpfel schälen, vierteln, entkernen. Apfel grob raspeln und mit Zitronensaft mischen. Fett erhitzen und 2 Esslöffel Zucker einrühren. Unter Rühren schmelzen lassen, Apfelraspel und 50 g Mohn untermischen. Ca. 2 Minuten unter Rühren dünsten. Herausnehmen und auskühlen lassen. Eine Muffinform mit 12 Mulden gut fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Eier trennen. Eigelb, 100 g Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 5 Minuten schaumig schlagen. Eiweiß und Salz steif schlagen. Mehl und Backpulver mischen, unter die Eigelbcreme ziehen. Anschließend Apfelmischung und Eischnee unterheben. Masse in den Mulden verteilen (fast bis zum Rand füllen, Masse geht nicht sehr viel mehr auf). Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Eigelb, 100 g Zucker, Zitronenschale und Wein in einer ofenfesten Schüssel verquirlen. Über einem heißen Wasserbad mit einem Schneebesen dick-schaumig aufschlagen. (Das Wasser darf nicht kochen!) Über einem kalten Wasserbad kalt rühren. Törtchen lauwarm oder kalt mit der Zabaione servieren. Mit 1-2 Esslöffel Mohn bestreuen

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 250 kcal
  • 1090 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved