Apfel-Mohn-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 400 g   Äpfel  
  • 5 EL   Zitronensaft  
  • 100 g   Mohn (evtl. schon beim Kauf mahlen lassen) 
  • 5   Eier , 175 g Zucker (Gr. M) 
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 2   Beutel "biskuit-apart  
  • 100 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 150 g   Puderzucker  
  • 3 EL   Mandelstifte  
  • 150 g   Crème fraîche  
  •     Backpapier  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2). Äpfel schälen und grob raspeln. Mit 2 EL Zitronensaft mischen. Mohn in der Mohnmühle oder im Universal-Zerkleinerer mahlen
2.
Eier, 6 EL Wasser, Zucker, Vanillin-Zucker und 1 Beutel "biskuit-apart ca. 7 Minuten hellschaumig aufschlagen. Mohn, Haselnüsse, Apfelraspel und den Inhalt des übrigen Beutels mischen und unter die Eimasse heben
3.
Boden einer Springform (24 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen. Im heißen Ofen 50-60 Minuten backen. Sofort aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
4.
Puderzucker und 3 EL Zitronensaft glattrühren. Torte mit dem Guß überziehen. Mandeln rösten. Torte mit Crème fraîche und Mandeln verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved