Apfel-Mohntorte mit Biskuitguss

0
(0) 0 Sterne von 5
Apfel-Mohntorte mit Biskuitguss Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 280 Mehl 
  • 130 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Salz 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 125 Butter 
  • 750 säuerliche Äpfel 
  • 3-4 EL  Zitronensaft 
  • 1 Packung (250 g)  backfertige Mohnfüllung 
  • 150 Crème fraîche 
  • 2-3 EL  Paniermehl 
  • 30 Speisestärke 
  • 1 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 1-2 EL  Apfelgelee 
  • 200 Schlagsahne 
  •     Mohn und Puderzucker 
  •     Minze 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Fett 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Für den Mürbeteig 250 g Mehl, 75 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, 1 Prise Salz und 1 Ei in eine Rührschüssel geben. Butter in Stückchen zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes gut verkneten. Zum Schluss mit den Händen kurz weiterkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen Äpfel waschen, schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Äpfel in Zitronensaft wenden und beiseite stellen. Mohnmasse, Crème fraîche und 2 Eier verrühren. Eine Springform (26 cm Ø) fetten und die Hälfte des Mürbeteigs auf dem Springformboden ausrollen. Formrand um den Boden legen. Aus dem restlichen Teig zwei lange Rollen formen, an den Springformrand legen und einen 3,5-4 cm hohen Rand drücken. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit Paniermehl bestreuen. Dicht an dicht mit Apfelvierteln belegen und darüber den Mohnguss gleichmäßig verteilen. Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen. Kurz vor Ende der Backzeit den Biskuitguss vorbereiten. 2 Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen und zum Schluss 50 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz einrieseln lassen. Eigelb unterrühren. 30 g Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen auf die Eischaummasse sieben und vorsichtig unterziehen. Vorgebackenen Kuchen aus dem Backofen nehmen und die Biskuitmasse möglichst schnell und gleichmäßg auf die Mohn-Apfelschicht streichen. Kuchen zurück in den Backofen stellen und bei gleicher Temperatur weitere 20-25 Minuten backen. Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Gelee in einem Topf schmelzen und abkühlen lassen. Sahne und 1 Teelöffel Zucker steif schlagen. Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben. Kuchen aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte heben. Mit dicken Sahnetuffs verzieren. Jeweils einen kleinen Klecks Gelee auf jeden Tuff geben und die Torte nach Belieben mit Mohn und Puderzucker bestreuen. Mit Minze verziert servieren
2.
Bei 16 Stücken:
3.
Wartezeit ca. 2 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

14 Stücke ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved