Apfel-Pflaumen-Ingwer-Crumble

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 50 g   Mandelkerne mit Haut  
  • ca. 400 g   Äpfel  
  • 400 g   Pflaumen  
  • ca. 15 g   Ingwerknolle  
  • 100 ml   Orangensaft  
  •     Zimt  
  • 100 g   Butter  
  • 100 g   Mehl  
  • 100 g   brauner Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 100 g   kernige Haferflocken  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Mandeln im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten rösten. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Pflaumen waschen, halbieren, Steine entfernen. Hälften nochmals halbieren. Ingwer schälen und fein reiben. Obst, Orangensaft, Ingwer und 1/4 TL Zimt mischen. In 6 gefettete, ofenfeste Formen (à ca. 250 ml Inhalt) verteilen
2.
Mandeln aus dem Ofen nehmen. Förmchen hineinstellen und bei gleicher Temperatur ca. 10 Minuten backen. Für die Streusel Butter schmelzen. Mehl, 100 g Zucker und Vanillin-Zucker in einer Schüssel mischen. Butter zugeben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verarbeiten. Haferflocken und 2 EL Wasser unterkneten
3.
Mandeln hacken. Formen aus dem Ofen nehmen. Nacheinander Mandeln und Streusel über das Obst verteilen. Bei gleicher Temperatur weitere ca. 20 Minuten backen. Crumble anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved