Apfel-Pflaumen-Prassel-Torte (Rezept-Variante, weniger Kalorien)

Apfel-Pflaumen-Prassel-Torte (Rezept-Variante, weniger Kalorien) Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1 kg  Äpfel 
  • 600 ml  Apfelsaft 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 900 Pflaumen 
  • 1   Zimtstange 
  • 1 EL  + 75 g Zucker 
  • 500 Mehl 
  • 300 Butter 
  • 200 brauner Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 250 Mascarpone 
  • 750 Magerquark 
  • 2 Päckchen  Sahnefestiger 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Mit 250 ml Apfelsaft und 1 Päckchen Vanillin-Zucker in einen Topf geben, aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten kochen lassen. 1 Päckchen Puddingpulver mit 50 ml Apfelsaft glatt rühren. Topf vom Herd ziehen. Angerührtes Puddingpulver einrühren. Unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Abkühlen lassen, dabei immer wieder umrühren
2.
Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Mit 250 ml Apfelsaft, Zimtstange und 1 EL Zucker in einen Topf geben, aufkochen. Zugedeckt ca. 5 Minuten kochen lassen. 1 Päckchen Puddingpulver mit 50 ml Apfelsaft glatt rühren. Topf vom Herd ziehen. Angerührtes Pudingpulver einrühren. Unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Abkühlen lassen, dabei immer wieder umrühren, Zimtstange entfernen
3.
Für die Streusel Mehl, Butter in Flöckchen, braunen Zucker, Salz, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Ei in eine große Rührschüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Gut 2/3 der Streusel auf ein gefettetes, mit Mehl bestäubtes Backblech (32 x 39 cm) verteilen, mit den Händen zu einem glatten Boden andrücken. Auf eine Hälfte des Bodens das Apfel-, auf die andere Hälfte das Pflaumenkompott verteilen. Restliche Streusel darüberstreuen
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) auf der unteren Schiene ca. 45 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen. Noch leicht warm den Kuchen halbieren, so dass ein Apfel- und ein Pflaumenkuchen entsteht. Apfelkuchen auf dem Blech in ca. 15 Stücke schneiden. Auf dem Blech auskühlen lassen
5.
Mascarpone und Quark in einer Schüssel glatt rühren. 75 g Zucker mit Sahnefestiger mischen. Unter Rühren in die Creme rieseln lassen. Pflaumenkuchen auf ein Brett setzen, mit der Creme bestreichen. Den in Stücke geschnittenen Apfelkuchen darauflegen. Ca. 2 Stunden kalt stellen. In Stücke geschnitten servieren. Dazu schmeckt Schlagsahne
6.
Wartezeit ca. 4 Stunden

Ernährungsinfo

15 Stücke ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 68g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved