Apfel-Preiselbeer-Wähe

0
(0) 0 Sterne von 5
Apfel-Preiselbeer-Wähe Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 125 ml  Milch 
  • 200 Mehl 
  • 1 Päckchen  Trockenhefe 
  • 30 + 2 EL Zucker 
  • 1/2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1   Zitrone 
  • 500 rotbackige Äpfel (2-3 Stück) 
  • 150 saure Sahne 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 TL  Speisestärke 
  • 50-75 angedickte Wild-Preiselbeeren 
  •     Puderzucker 
  •     Mehl 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fett und Milch in einem Topf lauwarm erwärmen. Mehl mit der Hefe in einer Rührschüssel vermischen. 30 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz zur Milch-Fett-Mischung hinzufügen. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe 2-3 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen. Zitrone auspressen. Äpfel waschen und in dünne Spalten schneiden. Spalten mit 2 Esslöffel Zitronensaft beträufeln. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche durchkneten, zu einer runden Platte (ca. 30 cm Ø) ausrollen. Wähenform (23 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig in die Form legen, am Rand etwas andrücken. Apfelspalten auf dem Boden verteilen. Saure Sahne, Eier, Stärke, 2 Esslöffel Zucker und 2 Esslöffel Zitronensaft gut verrühren. Guss über die Äpfel gießen und auf unterer Schiene im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 35-45 Minuten backen. Wähe herausnehmen und lauwarm abkühlen lassen. Vor dem Servieren die Preiselbeeren auf der Wähe verteilen und mit Puderzucker bestäuben. Lauwarm oder kalt servieren
2.
45 Minuten Wartezeit. Foto: Först, Food & Foto, Hamburg
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

10 Stück ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved