Apfel-Quark- Pfannkuchen

Apfel-Quark- Pfannkuchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Magerquark 
  • 2   Eier 
  • 50 Weizenmehl (z. B. Type 1050) 
  • 5 EL  Milch 
  • 1 TL  Zucker 
  •     Salz 
  • 1   großer säuerlicher Apfel 
  • 2 EL  kernige Haferflocken 
  • 2 TL  Öl 
  • 150 Vanille-Joghurt 
  •     Melisse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Quark, Eier, Mehl, Milch, Zucker und 1 Prise Salz glatt rühren. Teig ca. 15 Minuten quellen lassen. Apfel schälen, entkernen, vierteln und in dünne Spalten schneiden
2.
Haferflocken in einer kleinen beschichteten Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. 1 TL Öl in der Pfanne erhitzen. Hälfte Teig hineingeben und die Hälfte Apfelspalten darauf verteilen. Pfannkuchen bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3-4 Minuten backen. Warm stellen. Auf die gleiche Weise einen zweiten Pfannkuchen backen
3.
Pfannkuchen mit je etwas Joghurt anrichten, mit Haferflocken bestreuen und mit Melisse garnieren. Rest Joghurt dazureichen

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved