Apfel-Schinken-Bruschetta

0
(0) 0 Sterne von 5
Apfel-Schinken-Bruschetta Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 30 Pinienkerne 
  • 75 Rauke 
  • 40 Parmesankäse 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 5 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 16 Scheiben  Ciabatta-Brot (à ca. 15 g) 
  • 2   rote Äpfel 
  • 8 Scheiben  Katenschinken (à ca. 25 g) 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. Rauke putzen, waschen, trocken schütteln, etwas zum Garnieren beiseitelegen. Rest grob hacken. Parmesan grob reiben. Knoblauch schälen und fein hacken. Pinienkerne, Rauke, Parmesan, Knoblauch und 3 EL Öl fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken
2.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. 8 Brotscheiben darin ca. 2 Minuten von jeder Seite goldbraun rösten, herausnehmen und auf Küchenpapier legen. Übrige Brotscheiben in 1 EL Öl ebenso zubereiten. Äpfel waschen, trocken tupfen, halbieren, Kerngehäuse herausschneiden. Apfelhälften in je 8 Spalten schneiden. Schinkenscheiben vierteln
3.
3.Brotscheiben mit Pesto bestreichen. Apfelspalten mit Schinken umwickeln und je 2 auf ein Brot legen. Bruschetta auf Tellern anrichten und mit Rauke garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved