Apfel-Schlupfkuchen

Apfel-Schlupfkuchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Äpfel 
  • 100 ml  Öl 
  • 100 Zucker 
  • 3   Eier 
  • 150 Mehl 
  • 1   Tl. Backpulver 
  • 20 Butter 
  •     2 P. Vanillinzucker 
  • 200 Schlagsahne 
  • 2 El  Hagelzucker 

Zubereitung

40 Minuten
1.
Äpfel in dickere Spalten schneiden. Öl und Zucker verrühren. Eier nach und nach zufügen. Mehl und Backpulver mischen und eßlöffelweise unterrühren.
2.
Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) füllen. Die Apfelspalten dicht an dicht darauf verteilen. Backen:(E:175°C/ U:150°C) 45-55 Minuten.
3.
Butter schmelzen. Kuchen damit bestreichen. Mit Vanillinzucker bestreuen. Die Sahne steif schlagen und den abgekühlten Kuchen damit verzieren, mit Hagelzucker bestreuen.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved