Apfel-Whisky-Kranz mit Krokant

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Scheiben
  •     Fett und Mehl für die Form 
  • 500 g   säuerliche Äpfel  
  • 4-5 EL   Zitronensaft  
  • 250 g   weiche Butter/Margarine  
  • 375 g   + 75 g + 50 g Zucker  
  •     1 P. Vanillin-Zucker, Salz 
  • 6   Eier , 375 g Mehl (Gr. M) 
  •     1 P. Backpulver, 100 ml Whisky 
  • 2 EL   Mandelkerne (ohne Haut) 
  • 75 g   + etwas Puderzucker  
  • 1   Holzspieß, Backpapier  
  • 1   kleiner Plastikbeutel  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kranzform (26 cm Ø; ca. 2,5 l Inhalt) oder Springform mit Rohrbodeneinsatz (26 cm Ø; ca. 8 cm hoch) fetten, mit Mehl ausstäuben. Äpfel schälen, evtl. vierteln, entkernen, dann grob raspeln. Mit 3 EL Saft mischen
2.
Fett, 375 g Zucker, Vanillin-Zucker und 1 Prise Salz cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und portionsweise kurz unterrühren. Apfelraspel unterheben. In die Form streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. In der Form 10-15 Minuten abkühlen lassen
3.
75 ml Wasser, Whisky und 75 g Zucker kurz aufkochen, dann unter Rühren 3-5 Minuten köcheln. Kuchen aus der Form stürzen, evtl. in eine Fettpfanne setzen. Sofort mit einem Holzspieß mehrmals einstechen und mit dem Whiskysud beträufeln. Kuchen auskühlen. Abgedeckt mind. 5 Stunden ziehen lassen
4.
50 g Zucker in einer Pfanne goldgelb karamellisieren. Mandeln unterrühren. Auf Backpapier verteilen. Auskühlen
5.
75 g Puderzucker und 1-2 EL Zitronensaft verrühren. In einen Plastikbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden. Kuchen in Streifen damit verzieren. Mandelkrokant grob hacken, darüber streuen. Guss trocknen lassen. Kuchen vorm Servieren mit Puderzucker bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved