Apfel-Zimt-Muffins mit Zimtsirup

Apfel-Zimt-Muffins mit Zimtsirup Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 800 Äpfel 
  • 2 EL  + 335 g Zucker 
  • 1   Zimtstange 
  • 1 Stück(e)  Bio-Zitronenschale 
  • 150 ml  Apfelsaft 
  • 2 EL  Speisestärke 
  • 2 TL  gemahlener Zimt 
  • 425 Mehl 
  •     Salz 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 200 Butter 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 TL  Zimt 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 2 EL  Puderzucker 
  •     Fett 
  •     Mehl 
  •     Papierförmchen 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Für das Kompott Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Äpfel klein würfeln. 2 EL Zucker in einem Topf goldgelb karamellisieren. Äpfel, Zimtstange und Zitronenschale zufügen, mit Apfelsaft ablöschen, zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen.
2.
Stärke mit wenig Wasser glatt rühren. Topf vom Herd ziehen, Stärke in die kochende Flüssigkeit rühren. Unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen, in eine Schüssel füllen und auskühlen lassen.
3.
200 g Zucker, Zimtpulver und 100 ml Wasser in einem Topf aufkochen. Bei mittlerer Hitze 6–8 Minuten leicht sirupartig einkochen lassen. Vom Herd ziehen und auskühlen lassen.
4.
300 g Mehl in eine Schüssel geben. 75 g Zucker, 1 Prise Salz, Ei, 2 EL Wasser und 125 g Butter in Flöckchen zufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Ein Muffinblech (12 Mulden) gut fetten.
5.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen. 12 Kreise (à ca. 9 cm Ø) ausstechen, Muffinmulden damit auslegen, gut andrücken, kalt stellen.
6.
Für die Streusel 75 g Butter in einem kleinen Topf schmelzen. 125 g Mehl, 60 g Zucker, Vanillin-Zucker, Zimt und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Butter und Eigelb zufügen, erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.
7.
Zimtstange und Zitronenschale aus dem Kompott nehmen. Erst Kompott, dann Streusel in den Teigmulden verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) auf der unteren Schiene 25–30 Minuten backen.
8.
Herausnehmen, ca. 5 Minuten auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Törtchen vorsichtig aus den Mulden heben. Auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und Zimtsirup darüberträufeln. Eventuell in Papierförmchen anrichten.

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 69g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved