Apfelhähnchen in Rosinensoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Apfelhähnchen in Rosinensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertiges Hähnchen (ca. 1,2 kg ) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 5 Stiel(e)  Thymian 
  • 6   kleine Äpfel 
  • 50 Rosinen 
  • 200 ml  Geflügelfond (Glas) 
  • 1/8 Apfelsaft 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Hähnchen waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian waschen, 2 Stiele in das Hähnchen legen. Hähnchen in einem Bräter legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten braten.
2.
Äpfel waschen. Rosinen abspülen. Äpfel, Rosinen, Fond und Apfelsaft in den Bräter geben und weitere 30 Minuten garen. Restliche Thymianblättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und in den Sud geben.
3.
Hähnchen aus dem Ofen nehmen, mit Thymian garnieren. Dazu schmeckt Vollkorn-Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved